Überblick

Zu den positiven Effekten des ganzheitlichen Gedächtnistrainings

Ganzheitliches Gedächtnistraining bezieht alle Sinne und beide Gehirnhälften ein. Nachweislich verbessert es die Durchblutung und den Stoffwechsel des Gehirns, was zu einer Steigerung der allgemeinen Lernfähigkeit führt. Die gleichzeitige Aktivierung des gesamten Organismus hebt das körperliche und geistige Wohlbefinden (BVGT, 2018).

Nicht nur für die Prävention im Alter ist das Gedächtnistraining ein gelungenes Mittel (vgl. Valenzuela & Sachdey, 2009), sondern ist gerade in jungen Jahren essentiell. Ein gezieltes Neurofitness ist das A und O für den Aufbau erfolgreicher Lernstrategien, flexiblen Denkansätzen und einer blühenden Kreativität.

Durch regelmäßiges Training wird sowohl Urteilsfähigkeit als auch assoziatives Denken geübt und vor allem kollektives Lernen mit Fokus auf die eigenen Stärken geschult – Sauerstoffversorgung im Gehirn und gute Laune inklusive!

 

Für folgende Personen eignet sich Neurofitness

  • Berufstätige und fitte Erwachsene mit dem Ziel, Namen und Telefonnummern zu lernen,
  • Junggebliebene, die mit Spaß und Kommunikation ihre grauen Zellen trainieren wollen,
  • Jungendliche, die Hilfe beim Vokabellernen brauchen oder Lernstrategien erlernen wollen,
  • Unternehmen und Organisationen, die ihren Mitarbeiter wertvolle Werkzeuge an die Hand geben wollen, um stressfrei durch den Alltag zu gelangen.


Übungstypen

  • Lernen lernen & Lerntypentest
  • Mnemotechniken (Merktechniken)
  • Konzentrationsübungen
  • Logik & Wortfindung (à la Scrabble®)
  • Teekesselchen, Kreativitäsübungen
  • Rätsel
  • Bildersuche
  • Tast- und Wahrnehmungsübungen
  • Entscheidungen fällen und begründen
  • Persönlichkeitstest
  • Persönlichkeitsentwicklung

Die 12 Ziele des Gedächtnistrainings

https://bvgt.de/ganzheitliches-gedaechtnistraining/trainingsziele/

 

Quellen

  • BVGT e. V. (2018), letzter Zugriff am 7.7.2018, unter https://bvgt.de/ganzheitliches-gedaechtnistraining/.
  • Valenzuela, M., Sachdev, P. (2009). Can cognitive exercise prevent the onset of dementia? Systematic review of randomized clinical trials with longitudinal follow-up. American Journal of Geriatric Psych 17(3): 179.